Tradition und Handwerkskunst treffen auf Moderne – Orientteppiche im zeitgemäßen Design haben Hochkonjunktur 

Orientteppiche sind etwas für Liebhaber von Tradition, Qualität und höchster Handwerkskunst. Diese Werte müssen sich nicht zwingend in vordergründig orientalischen Mustern niederschlagen. Die überwältigende Farbvielfalt und die einzigartigen Muster echter Orientteppiche lassen sich zwar auch gut in eine moderne Einrichtung integrieren. Wer es jedoch etwas zurückhaltender mag, für den gibt es moderne Orientteppiche mit schlichteren, aber nicht weniger spannenden Mustern.

Moderne Orientteppiche sind Unikate von höchster Qualität

Obwohl sie auf den ersten Blick nicht wie ein typischer Orientteppich aussehen, unterscheiden sich moderne Orientteppiche in der Qualität keineswegs von den Klassikern. Orientteppiche dürfen ohnehin bis heute nur so heißen, wenn sie aus dem Orient stammen. Häufige Herkunftsländer sind Iran, Indien, Pakistan, Nepal, Afghanistan und Türkei.

Auch moderne Orientteppiche sind handgeknüpft und damit immer ein Unikat. Das kann auch der Laie leicht an der Rückseite erkennen. Diese sieht nämlich ganz anders aus als bei einem maschinell hergestellten Teppich. Keine Maschine kann die Knoten exakt imitieren, deren Knüpftechnik die Menschen im Orient seit Jahrhunderten an ihre Nachfahren weitergeben.

Auch beim Material wird nicht gespart. Moderne Orientteppiche sind zu einem hohen Prozentsatz oder vollständig aus Wolle und Baumwolle. Manchmal findet sich ein kleiner Viskose-Anteil.

Dezente Muster für eine moderne Einrichtung

Wer eine schlichte Wohnungseinrichtung ohne verspielte Elemente bevorzugt, kann mit einem modernen Knüpfteppich kleine farbliche Akzente setzen, ohne vom Grundstil zu stark abzuweichen. So genannte „Modern Passion“-Teppiche gibt es in unterschiedlichen Farben und häufig als einfarbige Modelle. Die Muster sind dezent, aber geschmackvoll. Zurückhaltende Karos, Streifen oder geometrische Muster passen sich einem zeitgemäßen Einrichtungsstil bestens an.

Alte Muster spielerisch angedeutet

Wenn Sie die typischen orientalischen Muster zu schätzen wissen, diese aber lieber dezent als allzu auffällig sehen möchten, sind die Teppiche der Linie „Design Collector“ ideal für Sie. In vielen dieser Teppiche werden die alten Muster spielerisch aufgegriffen. Klassische Motive beiläufig angedeutet - das ist ein absoluter Trend. Durch eine hohe Knotenzahl können filigrane Muster entstehen, die eine Maschine in dieser Qualität nicht weben kann.

Gebrochene Muster für eine einzigartige Optik

Begehrt sind auch moderne Orientteppiche im „Broken Pattern“-Style. Dabei wird ein Muster gebrochen. Es entsteht zum Teil eine gewünschte „Used“-Optik, die dem modernen Perserteppich einen ganz besonderen Charme verleiht.

Für jeden Platz das richtige Format

Moderne Orientteppiche gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Läufer sind generell schmaler und dafür oft etwas länger. Sie eignen sich perfekt für Flure oder andere Bereiche, die häufig durchquert werden. Besonders gut macht sich ein schöner moderner Orient-Läufer im Eingangsbereich, wo Gäste sich durch den hochwertigen Teppich willkommen fühlen. Kürzere Läufer eignen sich auch als Bettumrandung, damit Ihre Füße morgens als Erstes mit dem feinen, wärmenden Material in Berührung kommen.

Größere und breitere Teppiche passen perfekt in den Wohn- und Essbereich. Insbesondere moderne Perserteppiche kommen unter einem gläsernen Couch- oder Esstisch optimal zur Geltung. Große freie Flächen wirken mit einem hochwertigen Orientteppich wohnlicher. Sie setzen Akzente und unterstreichen Ihren persönlichen Stil. Dank der hohen Qualität sind die Unikate nicht nur ein optisches Highlight, sondern auch robust genug, um viele Überquerungen auszuhalten.

Moderne Teppiche

Provenienzen

Design

Preisspanne

15 € - 5235 €

Standard-Maße

Länge

60 - 375

Breite

30 cm - 285 cm
pro Seite
Zeige 1 - 30 von 155 Artikeln
Zeige 1 - 30 von 155 Artikeln